Geld ist mein Freund

Geld ist mein Freund

  • Beitrags-Kategorie:Geld

Visualisierungsübung – Kreativität

Zeitaufwand: sehr gering – kann nebenbei erfolgen
Ziel: Geld lieben lernen und eine neue Bedeutung geben

Damit Geld zu Deinem Freund wird, musst Du es lieben und wertschätzen.

Stelle Dir dazu folgende Fragen:

  • Würde Geld mich gerne besuchen kommen?
  • Fühlt sich Geld bei mir wohl?

Warum hast Du so geantwortet, wie Du es getan hast?

Hier einige Tipps, wie Du lernet Geld wertzuschätzen:

  • Freue Dich über Dein Wechselgeld. Egal ob es Münzen oder Scheine sind und lege es mit Freude und Sorgfalt in eine schöne Geldbörse, anstatt es irgendwo unbedacht hineinzustopfen.
  • Schaue Dir die Münzen und Scheine genau an und präge Dir die Bilder darauf ein. Was gefällt Dir besonders gut? – Beobachte hier einmal Kinder, die Sammelbildchen haben, wie sie diese Bilder wertschätzen und sich an ihnen freuen. Mache das genauso mit Deinen Geldscheinen und -münzen.
  • Sorge dafür, dass Dein Geld einen schönen Ort hat, an dem es sich wohlfühlen kann – z.B. eine schöne Geldbörse, einen schönen Platz zu Hause
  • Sprich über Dein Geld mit Liebe. Bezeichnungen wie Kohle, Mäuse, Zaster usw. zeugen nicht von Wertschätzung.
  • Mach Dein Geld zu etwas Besonderem. Nimm Dir täglich eine Münze oder einen Schein und denke Dir eine Geschichte aus. Wo war der Schein zuletzt? Wurde vielleicht ein leckeres Gericht beim Italiener damit bezahlt und der Schein hat seinem vorherigen Besitzer wahre Gaumenfreuden beschert? Weldche wunderbare Freude kann Dir dieser Geldschein bescheren?