Step by Step ans Ziel

Step by Step ans Ziel

Schreib- & Reflexionsübung

Zeitaufwand: sehr unterschiedlich – plane mindestens 1 Stunde ein
Ziel: Große Ziele leicht erreichbar machen

Nicht jedes Ziel kannst Du mit einem einzigen Schritt erreichen. Bei großen Zielen ist es deshalb fast immer sinnvoll, sie in kleine Schritte zu unterteilen.

Mit der folgenden Übung gelingt es Dir, Dein großes Ziel in realistische Teilziele zu unterteilen:

Nimm Dir dazu ein Blatt (am besten quer) und schreibe Dir zunächst Deinen Ausgangspunkt (wo stehst Du jetzt gerade) auf  die linke Seite und Dein Ziel auf die rechte Seite. Male Dir jetzt dazwischen 3 -5 Kreise oder Bojen für Deine Zwischenschritte. Gehe nun wie folgt vor:

  • Überlege Dir, in welche kleinen Zwischenziele Du Dein Endziel unterteilen kannst.
  • Hinterfrage jetzt, ob Du Dich bei den einzelnen Schritten in der Lern- oder bereits in der Panikzone befindest. Wenn Du Dich in der Panikzone befindest, überlege Dir noch einen weiteren Zwischenschritt einzufügen, um die Panikzone zu verlassen.
  • Frage Dich nun, wieviel Zeitaufwand für die einzelnen Schritte nötig ist. Berücksichtige hier auch unbedingt Deine aktuelle Lebenssituation.

Mache Dir bitte eine realistische Planung, da es sonst sein kann, dass Du den Spaß an der Verfolgung Deines Ziels verlierst und Du frustriert bist. Höre unbedingt auf Dein Bauchgefühl bzw. Deine innere Stimme.

  • Schreibe Dir zu jedem Schritt dazu, WAS Du erreicht hast, wenn Du dort angekommen bist. Du kannst Dir auch im gleichen Zug eine Zeitplanung für die einzelnen Steps machen.
  • Stelle Dir die Frage, WIE es Dir gelingt an diesen Punkt zu kommen
  • Frage Dich WER Dir behilflich sein könnte und bitte diese Person um ihre Hilfe.Als nächstes schreibst Du Dir zu jedem Step Deine Gefühle und Gedanken auf, die Du hast, wenn Du diesen Step erreicht hast.

Zum Schluss schreibst Du Dir zu jedem Step Deine Gefühle und Gedanken auf, die Du hast, wenn Du diesen Step erreicht hast.

Wenn Du gleichzeitig eine Zeitplanung machen möchtest, setze Dir für jeden Schritt ein fixes Datum, bis wann Du ihn erreicht haben möchtest. Sollte Dein Endziel zu einem bestimmten Datum erreicht sein müssen, plane rückwärts – ausgehend von diesem Datum.

Nutze dafür gerne die Vorlage, die ich für Dich erstellt habe.